[EasyLinux-Ubuntu] Partition verkleinern

Uwe Herrmuth u.herrmuth at gmx.de
Fr Dez 15 08:14:49 CET 2017


Hallo Karl-Heinz,

Karl-Heinz schrieb am 14.12.2017 um 12:31:

> sdb  	2TB Festplatte
> sdb1	256 MB ntfs Win Partition
> sdb2	256 MB ntfs Win Partition
> sdb3	1,5 TB ext4 /home Partition
> 
> Nun möchte ich sdb3 verkleinern und damit Platz für eine neue Windows
> Partiton schaffen.

snip

> Oder ist da ausser einer Datensicherung nochwas vorher (in Windows
> würde ich, vor der Änderung z. B. erst mal eine Defragmentierung
> machen) zu tun?

Datensicherung kann nie verkehrt sein.
Ich würde mir Gedanken über die Art der zusätzlichen Partition
(primär oder erweitert mit logischen Laufwerken) machen.
Wenn Du eine primäre Partition wählst, kannst Du zukünftig nur noch
schwer weitere Partitionen (bzw. logische Laufwerke) anlegen, da die
Grenze von 4 Partitionen dann erreicht ist. Bei einer erweiterten
Partition ist es dagegen kein Problem innerhalb dieser auch
nachträglich noch logische Laufwerke anzulegen.
Wenn das also für die Zukunft ein Thema für Dich bleiben sollte, würde
ich aus Gründen der Vereinfachung die Home-Partition sichern, sdb3 in
eine erweiterte Partition umwandeln, innerhalb dieser 2 logische
Laufwerke anlegen, auf eines das Home zurück spielen und die fstab
entsprechend anpassen.

Viele Grüße
Uwe

-- 
Debian GNU/Linux 9.3 (stretch) Kernel 4.9.65-3 Xfce 4.12

Sag NEIN zu globalen Spionageprogrammen!
<https://prism-break.org/#de>

<http://www.frankgehtran.de/>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 195 bytes
Beschreibung: Digitale Signatur von OpenPGP
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/ubuntu/attachments/20171215/b40108c1/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Ubuntu