[EasyLinux-Ubuntu] DEB Multimedia

Maik Messner mmmm.messner at mail.cologne
Mo Dez 18 16:05:15 CET 2017


Am Sonntag, den 17.12.2017, 17:24 +0100 schrieb Udo Teichmann:

Hallo Udo
> 
> Pinning? Aber wie geht das? Habe ich noch nie gemacht.
> 
Ist an sich ganz einfach:

Terminal mit Rootrechten -> Befehl

touch /etc/apt/preferences


Das legt die für die Pinningeinträge notwendige Datei an. Nicht
verwechseln mit dem gleichnamigen Ordner in /etc/apt.


Immer noch in dem Terminal mit Rootrechten -> Befehl

nano /etc/apt/preferences


Hier trägst Du nach diesem Muster ein 

Package: youtube-dl
Pin: release a=testing
Pin-Priority: -50


Mit Strg+X und J speichern. Das wars schon.
Wird sofort wirksam.


Versuch der Erklärung:

Package: dürfte klar sein. Hier steht das zu pinnende Paket.
Pin: release und a= beziehen sich auf den Bereich aus dem das/die
Paket(e) stammen.
a also für main non-free contrib. Bei der Bezeichnung musst Du mit dem
Statusnamen stable/testing/unstable arbeiten. Der Releasename
Stretch/Buster/Sid funktioniert nicht
Pin-Priority: gilt, je niedriger um so weniger wird installiert. Bei
-50 wird es überhaupt nicht berücksichtige.

Hier gibt es noch viel mehr Möglichkeiten. Ich denke, für deinen Wusch
reicht das was ich beschrieben habe aus?
Es funktioniert auf jeden Fall. Ich schließe auf diesem Weg z.B. die
Installation von AppArmor aus.

-- 
MfG
Maik Messner



Mehr Informationen über die Mailingliste Ubuntu