[EasyLinux-Ubuntu] Zwei Probleme, eine Ursache? Druckertreiber?

Rainer spots4as at gmx.de
Mi Sep 6 09:54:57 CEST 2017


Hallo Uwe,

Am Wed, 6 Sep 2017 09:39:36 +0200
schrieb Uwe Herrmuth <u.herrmuth at gmx.de>:
> 
> > Aktuell würde ich nur gern dahinter kommen, 
> > 
> > - warum Pluma-Druckaufträge scheitern
> 
> Kenne Pluma nicht.

Ist die Mate-Version von gedit - siehe:

https://wiki.ubuntuusers.de/MATE/

> Eventuell die config-Datei von Pluma im Home-Verzeichnis
> umbenennen/löschen, damit eine frische angelegt wird
> 
Ja, den Gedanken hatte ich auch schon, aber weder im Home-Verzechnis,
noch anderswo die Konfigurationsdatei gefunden. Dasselbe gilt für
die von gedit. Kurios: Die Druckausgabe unter gedit funktioniert.

> > - wie ich dem Drucker beibringen kann, dass alle Ausdrucke oben mit
> >   einem breiteren Rand versehen werden.
> 
> Dann würde ich wohl versuchen den druckbaren Bereich (ImageableArea)
> in der PPD-Datei anders einzustellen und damit den oberen Rand
> verschieben. Die Angabe erfolgt in Punkten. 1pt = 0,35mm
> Könnte klappen, so Du unten noch genug Luft hast, damit auch noch die
> ganze Seite aufs Blatt passt.

Hatte ich auch schon ausprobiert und in meinem Eröffnungsposting
geschrieben: 

> In Druckereigenschaften -> Auftragsoptionen -> Textoptionen
> jedenfalls blieb unter "Oberer Seitenrand" eine testweise Erhöhung
> von 0 auf 30 ohne Wirkung.
> 
Viele Grüße

Rainer


Mehr Informationen über die Mailingliste Ubuntu