[EasyLinux-Ubuntu] Zwei Probleme, eine Ursache? Druckertreiber?

Rainer spots4as at gmx.de
Mi Sep 6 11:48:14 CEST 2017


Hallo Matthias,

Am Wed, 06 Sep 2017 11:32:11 +0200
schrieb Matthias Müller <matth_mueller_hbg at posteo.de>:

> > > > > In Druckereigenschaften -> Auftragsoptionen -> Textoptionen
> > > > > jedenfalls blieb unter "Oberer Seitenrand" eine testweise
> > > > > Erhöhung von 0 auf 30 ohne Wirkung.
> > > 
> > > Das hat IMHO nichts mit der direkten Änderung in der PPD-Datei zu
> > > tun.

> Das sind Optionen, die der Druckerfilter von CUPS umsetzt. Was Uwe
> meint ist die Definition der Hardwarefähigkeiten des Druckers.
> Die PPD-Datei ist eine Datei in der der Druckerhersteller beschreibt,
> was der Drucker kann. Die "imageable area" ist ein Bereich, den der
> Drucker rein physikalisch bedrucken kann. Der muss neu definiert
> werden.
> 
OK.
>
> Wenn du mal Lust hast (oder dir langweilig ist) ganz tiiiiieeeeef in
> die Feinheiten von Postscript einzutauchen, dann ist dieses Dokument
> dein Freund.
> 
Nicht mein "Ding" ;-) Wenn ich die Zeit und/oder Lust hätte, könnte ich
auch gleich versuchen, mit Basteleien das Hardware-Problem zu beheben. 

> Ich würde aber eher an den sogenannten "hardware options" (HWmargins
> in der PPD-Datei) ansetzen. Hier sind spezielle Hardwarefeatures, die
> der Drucker unterstützt.
> 
Dank Deines Pfad-Hinweises habe ich die ppd-Datei gefunden - darin
allerdings weder den Begriff "hardware options", noch "HWmargins". Das
ist die Datei:

 https://paste.ubuntuusers.de/423687/

Wo muss ich hier "schrauben"?

Viele Grüße

Rainer


Mehr Informationen über die Mailingliste Ubuntu