[EasyLinux-Ubuntu] Zwei Probleme, eine Ursache? Druckertreiber?

Matthias Müller matth_mueller_hbg at posteo.de
Mi Sep 6 17:57:13 CEST 2017


Hallo Rainer,

Am Mittwoch, 6. September 2017, 11:48:14 CEST schrieb Rainer:
snip
> Dank Deines Pfad-Hinweises habe ich die ppd-Datei gefunden - darin
> allerdings weder den Begriff "hardware options", noch "HWmargins". Das
> ist die Datei:
> 
>  https://paste.ubuntuusers.de/423687/
Sorry, da muss ich mich anmelden. Hab mir die PPD aus dem Netz geholt.

Ich hab mir die Datei mal angesehen. Es ist eine PPD für einen Kyocera-Mita 
FS-1020D.

Ich fürchte, das wird relativ kompliziert und du tust dich mMn einfacher, wenn 
du tatsächlich schraubst.
Afaik musst du in drei Abschnitten ändern:
1. *% Page Size Definitions,
2. *% Page Region Definitions for Frame Buffer und
3. *% Imageable Area Definitions

Im dritten Abschnitt sind die bedruckbaren Flächen definiert, die aber davon 
abhängen, welche Papierbereiche (der 2. Abschnitt) vorhanden sind. Diese 
wiederum hängen von den verfügbaren Papiergrößen (die der Drucker kennt), 
welche im ersten Abschnitt definiert sind. Jeweils bezogen auf die verwendete 
DIN-Papiergröße.

> 
> Wo muss ich hier "schrauben"?
Meiner Meinung nach (nachdem ich mal im Netz ein bisschen gesucht hab) schaust 
du dir das folgende an
<http://www.blende16.de/wordpress/diy-kyocera/>
und überlegst dir ob das kein Ansatz wäre. Notfalls einen befreundeten 
Bastler/Heimwerker mal auf 'ne Flasche Bier/Wein/Was-auch-immer einladen und 
mal herausfordern.

Ich hab beruflich mit Druckern und PostScript zu tun und hab auch schon an der 
einen oder anderen Postscriptdefinition rumgebastelt, Zu SuSE 7, 8 oder 9-
Zeiten auch an einer PPD für einen QMS-Drucker, aber hier würde ich auch 
schauen ob es nicht einfacher ist die Hardware zu reparieren.

-- 
Mit freundlichen Grüßen
Matthias Müller
(Benutzer #439779 im Linux-Counter http://counter.li.org)
PS: Bitte senden Sie als Antwort auf meine E-Mails reine Text-Nachrichten!
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 228 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://www.easylinux.de/pipermail/ubuntu/attachments/20170906/a4c27ca1/attachment.pgp>


Mehr Informationen über die Mailingliste Ubuntu